Richtige Entscheidungen
benötigen eine handfeste Grundlage
Einladung Fyler Strommarkt Symposium

 

Einladung zum 1. Strommarkt Symposium am 16. März 2018 von 15:00 bis 17:30 Uhr

Wir freuen uns, Sie anläßlich des 1. Strommarkt Symposiums in Zusammenarbeit mit der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) begrüßen zu dürfen. Es erwartet Sie ein Rundumblick über die Strombeschaffung für Gewerbe- und Industriekunden.




Das sind die Themen:

Die Energiebörsen EEX und EPEX

Welche Rolle spielen die Energiebörsen am Energiemarkt? Wie funktioniert der Handel an der Börse, wie bilden sich Kurse und wie entstehen negative Preise in Stundenauktionen? Die Notierungen an den Energiebörsen sind neben dem sog. OTC-Handel Grundlage für die Kalkulation der Energieanbieter. Auf dieser Basis erläutern wir im Anschluss die Kalkulation von Energieangeboten aus Sicht des Energieanbieters (u.a. Bepreisung eines Lastgangs anhand einer HPFC). Im Teil 1 des Symposiums erfahren Sie die Grundlagen über die Aufgaben und Funktion der Terminmarktbörse EEX sowie der SPOT-Marktbörse EPEX und lernen die Kalkulationsgrundlage der Energielieferanten kennen.

Beschaffungsmodelle für leistungsgemessene Endkunden

Energie einkaufen zum Festpreis, in Tranchen oder strukturierte Beschaffung. Was sind die Vor- und Nachteile und welche Beschaffungsform eignet sich für welchen Bedarf? Das Dilemma des richtigen Einkaufszeitpunktes und wie Unternehmen auch in steigenden Märkten optimal ihre Beschaffung am Markt strukturieren können. In Teil 2 des Symposiums zeigen wir Ihnen die Einkaufsmodelle sowie bewährte best-practice Modelle für die Beschaffung auf.

Dynamische Strom-Beschaffung mit EnBW SmartEnergy

Marktchancen aus Spot- und Terminmarktprodukten ganz einfach kombinieren. Mit SmartEnergy stellt EnBW Interconnector ein Beschaffungsmodell vor, mit dem Unternehmen die Chancen der Märkte optimal ausnutzen können. Strom so einfach einkaufen wie eine Online-Überweisung durchführen. Im Teil 3 des Symposiums erwartet Sie ein interessanter Vortrag unseres Partners EnBW.

 

________________________________________________________________________________________

Im Anschluss an die Veranstaltung freuen wir uns, Sie eine kurze Weile zu weiteren Netzwerken und fachlichen 
Austausch begleitet durch einen Imbiss und Kaltgetränke einzuladen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

 

IHRE ANFAHRT ZUM SYMPOSIUM AUF DEM CAMPUS:

Am Campus 2 (Gebäude Grips III) l  48565 Steinfurt