Richtige Entscheidungen
benötigen eine handfeste Grundlage

Industriekunden - Musterportfolio:  Strukturierte Strom-Beschaffung
















Im Rahmen unserer Marktbeobachtung bieten wir unseren Kunden einen besonderen Service: 
Virtuelles Einkaufsszenario mittels strukturierter Strombeschaffung

Als Grundlage nutzen wir einen typischen Industriekunden-Lastgang für das gegenwärtige Lieferjahr 2018 mit einer Jahresarbeit von 4,36 Mio. Kilowattstunden (auf 4.522 Benutzungsstunden, Pmin 176 kW, Pmax 965 kW Leistung).

Diesen Lastgang bewirtschaften wir virtuell mit Terminmarkt- und Spotmarktprodukten. Die so erzielten Beschaffungspreise veröffentlichen wir monatsscharf auf dieser Webseite.

Dazu verfolgen wir auf Tagesbasis die Preisentwicklung am Terminmarkt für das Lieferjahr 2018 für die Foreward-Börsenprodukte base und peak (Jahres-, Quartals- und Monatsprodukte). Die Stundenkontrakte am Spotmart EPEX (day-ahead-Auktion) werden ebenfalls in das Modell einbezogen. Als Ergebnis können Sie stets die Entwicklung dieses Musterportfolios online verfolgen. 

In der Subnavigation können Sie gezielt auf die einzelnen Monate eingehen. Den aktuellen Monat sehen Sie direkt hier


____________________________________________________________________________________________________________________


02.02.2018 - aktuelle Trends am Terminmarkt im Januar 2018

Preise fallen um bis zu 6,43% (base, Quartale II bis IV)

Man nennt es im Börsendeutsch einen Bärenmarkt - oder fachlich - eine Baisse: Die Terminmarktnotierungen für 2018 sehen seit dem 27.12.2017 wieder leicht fallende bzw. seitwärts-bewegende Kurse. Grund hierfür: Ein insgesamt niedriges Nachfrageniveau in Verbindung mit fallenden Brennstoffpreisen. Die im Januar sehr niedrigen Spot-Markt-Kurse üben ebenfalls eine preisdämpfende Wirkung auf die kurzfristigen Terminkontrakte aus.

 

Börsenprodukt

Preis am 27.12.2017

Preis am 01.02.2018

Veränderung

PhelixDE Baseload Quarter Futures Q2-2018

34,85 EUR / MWh

32,61 EUR / MWh

- 2,24 EUR / MWh
(-6,43 %)

PhelixDE Baseload Quarter Futures Q3-2018

34,88 EUR / MWh

33,59 EUR / MWh

- 1,29 EUR / MWh
(-3,69 %)

PhelixDE Baseload Quarter Futures Q4-2018

40,25 EUR / MWh

38,49 EUR / MWh

-1,76 EUR / MWh
(- 4,37%)


Einige Marktbeobachter vertreten die Meinung, dass diese Entwicklung durchaus noch mehr Potenzial nach unten hat. 

 


Fazit:

Nach einem starken Anstieg seit April 2017 haben sich die Preise also zunächst auf einem relativ hohen Niveau eingependelt. Die weitere Entwicklung bleibt abzuwarten. Eine klare Kaufempfehlung zeigt sich derzeit noch nicht. Wir berichten Mitte Februar mit einem Update - und auch mit News aus der dann zurückliegenden Fachmesse der Energiebranche, der E-world of Energy & water (6-8. Febr. 2018 in Essen).


Alle hier dargestellten Informationen sind ohne Gewähr. Änderungen und Irrtum bleiben vorbehalten.


 

















Im Rahmen unserer Marktbeobachtung bieten wir unseren Kunden einen besonderen Service: 
Virtuelles Einkaufsszenario mittels strukturierter Strombeschaffung

Als Grundlage nutzen wir einen typischen Industriekunden-Lastgang für das gegenwärtige Lieferjahr 2018 mit einer Jahresarbeit von 4,36 Mio. Kilow